FamPra.ch 03/21

Heft 03/2021

Aufsätze | Articles

Die Praxisänderungen im (nach-)ehelichen Unterhaltsrecht auf dem Prüfstand, S. 527Claudia M. Mordasini, Diego Stoll

Irrungen Wirrungen um den Betreuungsunterhalt, S. 569Annette Spycher, Moreno Maier

Die Berücksichtigung von bereits geleistetem Unterhalt im gerichtlichen Entscheid, S. 583Philipp Maier

La qualité du parent pour affirmer en son propre nom le droit à l’entretien de l’enfant (Prozessstandschaft) dans les procédures du droit de la famille, S. 638François Bohnet, Marie-Laure Percassi

Abstammungsrecht im Wandel: Die Elternschaftsvermutung der Ehefrau gemäss der Vorlage «Ehe für alle», S. 656Cordula Lötscher

Kontaktverweigerung, Kontaktabbruch und Kontaktanbahnung bei hochkonflikthaften Trennungen und Scheidungen sowie Elternbeziehungen, S. 675Patrick Fassbind, Joachim Schreiner, Jonas Schweighauser

Die Vertretungsbeistandschaft nach Art. 394 Abs. 2 ZGB gehört de lege ferenda abgeschafft!? – ein Zwischenruf, S. 692Daniel Rosch

Die familienbezogene Rechtsprechung der sozialrechtlichen Abteilungen des Bundesgerichts im Jahr 2020, S. 701Johanna Dormann

DOKUMENTATION | DOCUMENTATION | DOCUMENTAZIONE

Gesetzgebungsarbeiten auf Bundesebene, S. 721Sabine Aeschlimann

Travaux législatifs au niveau fédéral, S. 721Sabine Aeschlimann

Auswahl von Gesetzgebungsprojekten in den Kantonen, S. 757Sabine Aeschlimann

Rezensionen - Recensions - Recensioni, S. 758Jonas Schweighauser

Rechtsprechung | Jurisprudence

Nr. 36 Departement Volkswirtschaft und Inneres des Kantons Aargau vom 18.11.2020: Keine Anerkennung einer im Ausland erfolgten Streichung des Geschlechts. S. 759

Nr. 37 OGer AG vom 29.03.2021: Übernahme einer im Ausland erfolgten Streichung des Geschlechts ins schweizerische Zivilstandsregister. S. 763Bemerkungen: Leander D. Loacker, Gian Andri Capaul

Nr. 38 BGer du 05.05.2021: Keine Überschussverteilung in Kurzehe. S. 784

Nr. 39 BGer vom 29.04.2021: Abänderung einer für das Scheidungsverfahren getroffenen Vereinbarung im Rahmen vorsorglicher Massnahmen. S. 789

Nr. 40 BGer vom 30.03.2021: Berechnung des Ehegatten- und Kindesunterhalts. S. 794

Nr. 41 BGer du 25.03.2021: Anpassung der Unterhaltszahlungen zufolge reduziertem Einkommen des Unterhaltspflichtigen. S. 798

Nr. 42 KGer BL vom 22.09.2020: Abänderung eines Eheschutzentscheids aufgrund Corona-bedingter Restaurantschliessung, Dauerhaftigkeit und Wesentlichkeit der Veränderung. S. 805

Nr. 43 BGer du 28.04.2021: Massgebender Wert von Optionen, Aufteilung eines gemeinsamen Bankkontos. S. 810

Nr. 44 BGer vom 02.06.2021: Nachehelicher Unterhalt. S. 817

Nr. 45 BGer vom 20.04.2021: Berücksichtigung von Spesenentschädigungen bei der Festlegung des Einkommens. S. 823

Nr. 46 BGer vom 30.04.2021: Anordnung einer alternierenden Obhut in strittigen Verhältnissen, güterrechtliche Auseinandersetzung. S. 824

Nr. 47 KGer SG vom 31.03.2021: Rückgabe eines fremdplatzierten Kindes. S. 841

Nr. 48 BGer vom 19.05.2021: Berechnung des Kindesunterhalts, unbeschränkte Bonusbeteiligung des Kindes. S. 843

Nr. 49 BGer du 19.05.2021: Beginn der Rechtswirkungen des Abänderungsentscheids. S. 850

Nr. 50 BGer vom 14.05.2021: Berücksichtigung eines eigenen Einkommens von volljährigen Jugendlichen, Aufteilung des Unterhalts unter den Eltern. S. 853

Nr. 51 BGer vom 01.04.2021: Zeitpunkt des Beginns der Unterhaltspflicht, Unterhaltsberechnung. S. 860

Nr. 52 BGer du 29.03.2021: Berechnung des Kindesunterhalts. S. 867